Diana Stöcker als Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Lörrach-Müllheim nominiert

Bei der aufgrund der Corona-Krise ausschließlich als Briefwahl durchgeführten Abstimmung zur Nominierung des vakanten Platzes des Kandidaten/der Kandidatin im Wahlkreis 282 Lörrach-Müllheim setze sich Diana Stöcker, Bürgermeisterin in Rheinfelden, mit deutlichem Vorsprung durch.

Der Stadtverband der CDU Bad Krozingen gratuliert Diana Stöcker herzlich und freut sich über eine starke Kandidatin, welche die Nachfolge von Armin Schuster im hiesigen Wahlkreis antreten möchte.

Der langjährige und bereits erneut nominiert gewesene Abgeordnete aus der Region hat Ende 2020 die Leitung des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) übernommen und steht dadurch für eine erneute Kandidatur für den Bundestag nicht mehr zur Verfügung.

„Mit der Nominierung von Diana Stöcker ist der Auftakt für einen besonderen Wahlkampf gegeben, den wir trotz der Einschränkungen unter den aktuellen Bedingungen engagiert führen möchten, damit es Frau Stöcker gelingt, unsere Region im Bundestag erfolgreich zu vertreten.“ so der Stadtverbandsvorsitzende Marvin Wolf.

Er danke auch den unterlegenen Kandidaten, Dr. Martin Uhl und Katrin Kim Karcher, welche einen engagierten und fairen innerparteilichen Wahlkampf durchgeführt haben.

Der CDU-Stadtverband Bad Krozingen wünscht Diana Stöcker einen erfolgreichen Wahlkampf! 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben